Home » Feinkost » Reis, Pesto, Pasta & Konserven

Reis, Pesto, Pasta & Konserven

Risottoreis

Wir haben 4 Sorten Reis für Risotto:

1) Vialone Nano von der Risiera Campanini aus Mantua, vakuumverpackt, 1 Kilo –  der klassische Mittelkorn-Risottoreis mit Reissorten aus Anbaugebieten in Verona und Mantua

2) Riso Venere von der Risiera Campanini aus Mantua, vakuumverpackt, 500g:
dieser schwarze Vollkornreis hat kleine Körner, wird besonders schonend produziert und enthält deshalb mehr Mineralstoffe, Vitamine und Ballaststoffe.
Er eignet sich besonders für Speisen mit Fisch und Gemüse z.B. Schwarzes Risotto mit Calamari und Shrimps, oder Schwarzes Risotto mit Minze und Zitrone.

3) Risotto alla Milanese – feine Risottomischung mit Safran, vom friulanischen Produzenten Ermes Funghi aus Buttrio

4) Carnaroli – Riso Acquerello (Riso Carnaroli Biologico)

„Acquerello è la Rolls Royce del riso“ (Alain Ducasse)

Im April wird der Carnaroli Reis im Piemont ausgesät und während der Wachstumsperiode mit klarem Schmelzwasser vom Mont Blanc gewässert. Die Ernte erfolgt im späten September.
Der Reis reift 1 Jahr, erst danach wird die Schale langsam und in einem vorsichtigen Schälvorgang entfernt.

Auf diese Art und Weise werden wertvolle Nährstoffe und Vitamine erhalten, während des Kochvorgangs bildet sich wenig Stärke, die Reiskörner bleiben ganzheitlich und körnig und vermögen den Geschmack beigefügter Zutaten gut zu binden.

Riso Acquerello wird in 30 Ländern verkauft und gerne in der Spitzengastronomie verwendet. Die Tenuta Colombara der Familie Rondoloni (Provinz Vercelli, Piemont) wird von Slow Food Italien auch als Seminarzentrum genutzt.

500 g, vakuumverpackt in Aluminiumdosen

 

Polenta

Polenta Bianca aus Friaul

Die feine weisse Polenta wird hergestellt aus gemahlenem weissen Mais, sie schmeckt weniger intensiv als die gelbe, und ist daher für manche Speisen als Beilage besser geeignet, z.B. der venezianischen Klassiker weisse Polenta mit Sepia.

Polenta Gialla aus Friaul

Die Polenta ist dunkelgelb mit dem charakteristischen Geschmack nach Mais; passt gut zu kräftigen Gerichten, z.B. Polenta mit Steinpilzen oder Polenta mit Salsiccia in Teran-Sauce.

 

Pasta

Dünne Eierteig-Bandnudeln mit Hartweizengries von Sapori di Casa

Die Pasta wird handgemacht, zum Trocknen aufgehängt und dann feinstens in Papier eingepackt. Kochzeit: 1,5 bis 2 Minuten.

Pappardelle sind breite, flache Nudeln, die traditionell zu Hasen- oder Wildschweinsugo aber auch zu Pilzsaucen passen.

Bigoli sind die venezianischen Klassiker, dicke Nudeln, am besten mit deftigem Wild-Ragout oder Salsicce.

Tagliolini al Limone sind dünne Nudeln mit Zitronenaroma.

Serviervorschlag
Pasta aus kurz angebratenen Cherrytomaten, Shrimps und Avocado. Schmeckt sommerlich und ist farbenfroh!

Fettuccine alla Nero di Sepia: schwarze Tintenfisch-Pasta.

 

Fettuccine von Agnesi (Eierteig-Bandnudeln)

Die Fettuccine sind ähnlich den Tagliatelle, aber breiter, sie passen gut zu Gemüse-, Pilz-, aber auch Fischsaucen.

Casarecce

Hartweizengrieß-Pasta von Garofalo (bei Neapel), für Fleischsaucen.

Gnocchi Sardi

Teigwaren aus Hartweizengrieß in Form einer Muschel von Garofalo (bei Neapel), ideal für dickflüssiges Sugo, das in der Pasta haften bleibt.

 Tip von La Salvia
Frischen Ricotta mit Gabel zerdrücken, die gekochten Gnocchi Sardi untermischen, sodaß sich der Ricotta in die kleinen Spalten einfügt. Darüber eine simple Tomatensauce und mit Basilikum garnieren.

 

Fusilli al Ferretto von Oro di Puglia

Der Teig wird um eine Art Eisendraht gezogen, darum die längliche gedrehte Form. Wird zubereitet mit Tomatensugo, Peperoncino und geriebenem Pecorino, wunderbar mit Trüffelsauce!

Orecchiette Pugliesi von Oro di Puglia

„Öhrchen“ aus Hartweizengrieß, traditionell aus Apulien. Ein Klassiker: Orecchiette mit Cime di Rapa.

 

Frische Pasta (Eierteigwaren) und Gnocchi wöchentlich aus Italien geliefert

In unserem Geschäft finden Sie eine Auswahl von frischen Eiernudeln (Pasta all´uovo), z. B. Ravioli mit Steinpilzen Spinat-Ravioli, Kürbisgnocchi, Tortelloni mit Radicchio Rosso oder mit Ricotta und schwarzen Trüffeln gefüllt.

Format und Füllung hängt jeweils von der Jahreszeit und Verfügbarkeit der Ausgangsprodukte ab. Die Pasta kommt frisch aus dem Veneto, am besten anrufen und fragen welche Sorte im Moment verfügbar ist.

Je nach Jahreszeit sind die Gnocchi gefüllt mit Kürbis, Spargel-Ricotta, Spinat, Branzino, Porree-Asiago, Steinpilzen, Trüffeln, Mozzarella di bufala. Hoher Suchtfaktor!

Pesto, Sugo, Konserven und Gewürze

Sugo al Basilico

Sugo aus Tomaten, Olivenöl und Basilikum, leicht und frisch. Ohne Konservierungsmittel.

Pesto di Tropea aus Kalabrien von Casa Caria

Aus sonnengetrockneten Tomaten, nativem Olivenöl, Pinienkernen, Knoblauch, wildem Fenchel, Salz – ohne Farb- und Konservierungsstoffe. Schmeckt nach Süden und Sonne!

Pesto Fortuna aus Kalabrien von Casa Caria

Aus sonnengetrockneten Tomaten, Rucola, Mandeln, ein ganz feines, vegetarisches Pesto, wie aus dem mediterranen Gemüsegarten – ohne Farb- und Konservierungsstoffe.

Basilikum-Pesto aus Ligurien

Mit 41% Basilikum, nativem Olivenöl, Knoblauch, Salz, Walnüssen und Pinienkernen – ohne Farb- und Konservierungsstoffe. Schmeckt wie selbstgemacht!

 

Oliven

Tris di Olive

3 verschiedene Oliven in Öl eingelegt mit mediterranen Gewürzen und etwas Peperoncino.

Schwarze eingelegte Leccino-Oliven

Mit Kern, klein, mild und g´schmackig, von Parovel aus Triest.

Paté di Olive

aus denselben schwarzen kleinen Oliven ein einfacher feiner Aufstrich von Parovel, Triest

Grüne Bio-Oliven mit Kern aus Nocellara di Belice

Im Belice-Tal im Olivenhain von Gianfranco Tuoro südlich von Trapani an der Westküste Siziliens wächst diese ganz besondere Olive. Dies ist eine Gegend, in der von alters her Oliven zum Essen natürlich konserviert werden.
Die richtigen Cocktail-Oliven: dem Martini Dry steht nichts mehr im Wege!

 

Pomodori Secchi

Sonnengetrocknete Tomaten in Öl eingelegt, im Glas abgefüllt. Für das Antipasto-Teller, ebenso wie für diverse Pastagerichte.

 Tip von La Salvia
Kurze Pasta, getrocknete Tomaten, frische Kirschtomaten (kalt oder kurz in Öl angebraten), schwarze Oliven, frisches Basilikum und Olivenöl extra vergine – warm als Primo Piatto, oder kalt ein schneller aromatischer Sommersalat!

 

Carciofi alla Romana

Ganze Artischocken in Öl eingelegt, mit dem unverwechselbaren und raffinierten Geschmack reifer Artischocken. Ein Muss auf jedem Antipasto-Teller!

Peperonata agrodolce

Gelbe und rote Paprika im Glas, in Öl und Essig eingelegt

 

Gewürze

Getrocknete Steinpilze abgepackt in 50 g-Säckchen

Aglio e Peperoncino von Ermes Funghi

Eine Gewürzmischung aus Petersilie, Chilli und Knoblauch, schnell und scharf!

Rosa Pfeffer in Ganzen, von Ermes Funghi

 

Fischiges

Bakalar – Baccalá aus Istrien

Stockfisch-Muß als Crostini-Aufstrich oder für die Nudeln gibt es in 2 Varianten:

Bakalar bijelo – Baccala mantecato klassisch
Bakalar tartufino – Bakala mit schwarzen Trüffeln von Naturatartufi

Produzent: Bakalar Milena aus Istrien (Visnjan). 90g-Gläser

Tonno Maruzzella

Thunfisch in Olivenöl, fest und kompakt, beim Essen aber weich und zart. Packung á 80g und 2 x 80g

Tonno a Filetti, Parodi

Qualitativ hochwertige Thunfischfilets aus dem Atlantik, nach portugiesischer Tradition verarbeitet, Packung á 125g.

Filetti di Acciughe, Nostromo

Sardellenfilets im Glas, ein Basisprodukt jeder gut sortierten Küche: als geschmackvolle Appetithäppchen, aufs Butterbrot, zum Verfeinern von Saucen.

 

MostardaMostarda von Lazzaris aus der Region Conegliano/Treviso

Mostarda wird verwendet für verschiedenste Gänge, zu süß und zu salzig, in Cremeform oder mit ganzen kandierten Früchten – jeweils als Kontrapunkt und spannende Ergänzung zur wesentlichen Speise.

 

Beispiele
Gekochter Schinken mit Mostarda Veneta,  Mostarda di Clementine zu Hühner- oder Gänseleber, Käseteller mit Salsa di Fichi, Pecorino mit Salsa di Pere.

Mostarda Veneta di Lazzaris, 320 g

Der Klassiker, in Quittencreme eingelegte ganze kandierte Marille, Kirschen, Birnen, Clementinen, Feigen, Senf, Sirup.

Mostarda di Clementine

320 g, mit ganzen kandierten Clementinen, Senf, Sirup.

Salsa di Pere

20 g, passierte kandierte BIRNEN, Senf, Sirup.

Salsa di Fichi

20 g, passierte kandierte FEIGEN, Senf, Sirup.

 

BergamottoBergamotto

Ist eine Creme bzw. ein Muß, die vielfältige Verwendung findet: zu Süßspeisen, Ricotta, zu würzigen Käsen oder im Prosecco!

Die Bitterorange ähnelt einer Zitrone oder mit ihrer gelb-grünlicher Schale auch einer Grapefruit.

Die biologisch kontrollierten Bergamotte-Produkte von Casa Caria kommen von Bergamotten- & Orangenhainen im südlichsten Kalabrien, aus der Gegend von Reggio Calabria, wo die Meeresenge von Messina das süditalienische Festland von Sizilien trennt.