Home » Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Angebote
    Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Für die Lieferung sind nur unsere aktuellen Liefer- und Zahlungsbedingungen maßgebend. Abweichende Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbart wurden.
  2. Preise und Aufträge
    Die Preise verstehen sich in Euro, pro Flasche, inklusive aller gesetzlichen Abgaben und Steuern. La Salvia e.U. behält sich das Eigentum an allen Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt Nebengebühren vor. Aufträge gelten als angenommen, wenn sie von uns bestätigt sind oder darüber Rechnung erteilt ist. Falls einer der angeführten Jahrgänge nicht lieferbar ist, bieten wir Ihnen einen gleichwertigen derselben Herkunft, jedoch eines anderen Jahrganges an, wobei Sie jedoch das Recht haben, von Ihrer Bestellung Abstand zu nehmen. La Salvia e.U. hat das Recht zum Rücktritt vom Auftrag, sollten Schreib-, Druck- oder Rechenfehler vorliegen. Es gelten die Preise auf der Website vom Tag der Bestellung.
  3. Lieferung
    Die Lieferzeit Ihrer Bestellung beträgt 4-5 Arbeitstage – meist jedoch weniger. Eine verbindliche Zusage von Lieferfristen gilt nicht, da es eine Abhängigkeit mit dem Paketzusteller gibt. Falls eine Lieferungsverzögerung vorkommen sollte, werden wir Sie umgehend informieren.
  4. Gewährleistung
    Für Schäden und Beeinträchtigungen, welche während des Transportes entstehen, garantieren wir Ihnen Ersatz unter folgenden Bedingungen: – Die eintreffende Ware ist sofort auf Ordnungsmäßigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen. – Eine Beanstandung der Ware ist möglichst bald mitzuteilen. – Jegliche Beanstandungen sind vom Transportunternehmen bestätigen zu lassen. Internationaler Gepflogenheit entsprechend leisten wir für Weine mit Korkfehler keinen Ersatz. Sollten Sie ungewöhnlich viele Korkfehler haben, bitten wir um Information und Rücksendung der Korken. Ersatz im Kulanzfall ist möglich.
  5. Rücktrittsrecht
    Besteller, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von vierzehn Tagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware vom Auftrag zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt. Bedingung hierfür ist, dass sich die Ware in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand befindet und in der Originalverpackung zurückgeschickt wird.
    Die Kosten des Versandes gehen zu Lasten des Kunden (falls der Kunde in Österreich wohnt). Für deutsche Konsumenten gilt folgende Regelung bezüglich der Rücksendung innerhalb der Rücktrittsfrist von 14 Tagen: der Kunde hat die Versandkosten zu übernehmen. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben.
  6. Jugendschutz
    Wir verkaufen nur an unbeschränkt geschäftsfähige natürliche, oder juristische Personen. Die Nutzung durch Minderjährige ist ausgeschlossen. Die für die Anmeldung oder Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift, Alter usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.
  7. Sonstige Bestimmungen
    Erfüllungsort ist Wien, Gerichtsstand Wien, welchem sich alle Vertragsteile ohne Rücksicht auf die Höhe des Streitwertes, oder anderer Zuständigkeit, unterwerfen. Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht.
Note: Alle Angaben - insbesondere Preisauszeichnungen - vorbehaltlich Satzfehler.