Home » Rezepte » Tagliolini al Limone mit Garnelen und Avocados

Tagliolini al Limone mit Garnelen und Avocados

  • Kochwasser aufsetzen und Grobsalz rein
  • Garnelen in einer Pfanne mit Olivenöl solange anbraten bis sie rosa werden, am Schlüss etwas Aglio, Olio, Peperoncino von Ermes Funghi dazu – das gibt den Garnelen ein bisschen Schärfe, mit Zitronensaft oder Weisswein löschen
  • In der Zwischenzeit Tagliolini al Limone von Sapori di Casa in 2 Minuten kochen
  • abseien, mit der Hälfte der Garnelen vermengen und auf die Teller „drapieren“,
  • die andere Hälfte der Garnelen auf die Pasta verteilen,
  • mit aufgeschnittenen Avocado-Scheiben und Zitronen- oder Limettenschnitzen garnieren.

Weinempfehlung:
ein ungefilterter Vitovska von Zidarich oder Skerk aus Prepotto im Karst, oder Gljera von Sancin

 


2014

Comments are closed.