Guerila

Die Weingärten wachsen an den sonnigen Südhängen der Vipava Hügel in einer Höhenlage zwischen 300 und 400 Metern.
 
Der anspruchslose Flyschboden und die kleine Wassermenge haben zähe Weinreben geschaffen, die gesunde und mineralreiche Trauben tragen. Bei einem schönen Herbst können die Trauben an den Reben auch trocknen. Die Guerila Weine sind deshalb angenehm, voller Mineralien und Trockensubstanzen.
 
Das trockene Klima und die außerordentliche Durchlüftung gewährleistet alle erforderlichen Bedingungen für einen ökologischen Anbau. Es werden keine Pestizide verwendet – lediglich freundliche Humuspräparaten ohne leicht lösliche Mineraldünger.

Die Weine von guerila sind seit 2010 biozertifiziert, seit 2013 biodynamisch und seit 2014 haben sie das Demeter-Zertifikat.

Anzeige: Alle 6 Ergebnisse