Rotwein

De gustibus est disputandum“ – über Geschmack läßt sich streiten
Wer quasi den Wind um die Ohren spürt und die rote Erde des Karsts in den Profilritzen seiner Wanderschuhe hat, der liebt wohl den als „säuerlich“ geltenden Terrano. Aber auch der wird im Holzfass ausgebaut, und überrascht bei unseren Winzern durchaus durch seine Komplexität und Reife.
 
Ganz anders die Rotweine der südlichen Region Grave del Friuli aber auch der mittleren Region Friauls: das sind zum einen schöne, trockene, kräftige und nicht allzu tanninhaltige Weine, wie etwa Merlot und Merlot-Cuvees, wenige sind im Barrique ausgebaut – passend zu Wild und Rind, oder aber frische und fruchtige Weine, wie etwa Cabernet Franc oder Refosco, die sich auch im Sommer und zu den friulanischen Antipasti leicht trinken.

Anzeige: Alle 21 Ergebnisse

  • Borgo di Peuma 2011, Russolo

    Produzent: Russolo
    Weinregion: Grave del Friuli

    Cuvee aus Merlot 80%, Cabernet Franc 15%, Refosco 5%.

    • Rubinrote ins Violett gehende Farbe,
    • Typisches Aroma nach reifen Waldbeeren.
    • Das Bukett erinnert an Vanille, Lakritzen und Kräuter,
    • am Gaumen voll und samtig, optimale Tanninstruktur, aber nie zu stark, auch wenn er noch jung ist.
    • Alkoholgrad 13 %,
    • Serviertemperatur 20 Grad.
    • 12 Monate in französchischen Eichenfässern gereift, danach in der Flasche.

    Der Wein kommt ca. 2 Jahre nach der Ernte auf den Markt. Ein schöner Wein zum Lagern, ideal zu Fleischspeisen, Gegrilltem und Käsen.

    € 13.80 (Preis inkl. MwSt.)
  • Cabernet Franc „Corte Marie“ 2015, Kitzmüller

    Produzent: Kitzmüller
    Weinregion: Isonzo

    Anbaugebiet: Isonzo.

    • Violettfarben,
    • leicht würzige Kräuternote,
    • erweist sich nach der Dekantierung samtig und rund, wenig tanninhaltig,
    • Alkohlgrad 12%, Serviertemperatur 18-20 Grad,

    Passt gut zu Fleisch- und Wildgerichten, ein feiner, leichter Sommer-Rotwein

    € 9.70 (Preis inkl. MwSt.)
  • Cabernet Franc 2013, Vigna Petrussa

    Produzent: Vigna Petrussa
    Weinregion: Colli Orientali del Friuli

    • Leuchtend rubinrote Farbe,
    • Duft nach Kräutern mit einer Note von Waldbeeren und Brombeeren,
    • harmonisch und ausgeglichen,
    • Fruchtiger Geschmack nach reifen Früchten, samtig, voll, anhaltend und fein, mit molligem Abgang,
    • 24 Monate im Holzfass gereift, Alkoholgrad 12,5%, Serviertemperatur 16-18 Grad.

    Gambero Rosso: Cabernet 2010 2 Gläser.

    € 13.00 (Preis inkl. MwSt.)
  • Grifo Nero 2012, Russolo

    Produzent: Russolo
    Weinregion: Grave del Friuli

    Rebe: 100% Pinot Nero.

    • Nicht sehr intensive rubinrote Farbe,
    • feine und komplexe fruchtige Aromen mit leichten Vanille-Anklängen,
    • optimale Struktur, samtig und mild am Gaumen.
    • Alkoholgrad 13%, Serviertemperatur 18-20 Grad.

    Reifung: 12 Monate in 225-l französischen Eichenfässern.
    2 Gläser im Gambero Rosso (= sehr guter Wein)

    € 13.00 (Preis inkl. MwSt.)
  • Merlot 2014, Sancin

    Produzent: Sancin
    Weinregion: Carso Triestino

    Sattes dunkles Rubinrot, Geruch nach dunkelroten Beeren, geschmeidiger runder Geschmack mit feinen Tanninen, Alkoholgrad 14%.

    Für Liebhaber kräftiger Weine ist dieser Merlot die Krönung von Sancins Rotweinen!

    € 15.20 (Preis inkl. MwSt.)
  • Merlot DOC 2014, Skok

    Rubinrote Farbe, Duft nach roten Früchten, der Geschmack ist frisch, zurückhaltend und trocken und erinnert leicht an Kaffee und Schokolade, ausgewogenes Tannen, Alkohlgrad 12%, Serviertemperatur 18-20 Grad.

    Dieser Merlot stammt von 35 Jahre alten Rebstöcken, er reift ein Jahr im Fass und dann 6 Monate in der Flasche. Passt gut zu rotem Fleisch und stärkeren Sughi.

    € 12.50 (Preis inkl. MwSt.)
  • Monte d’Oro 2015, Sancin

    Produzent: Sancin
    Weinregion: Carso Triestino

    • Cuvee aus 20% Refosco und 80% Merlot.
    • Intensive rubinrote Farbe,
    • Duft nach Johannisbeeren,
    • intensive Tannine, weich, mollig, samtig im Abgang,
    • im amerikanischen Barrique ausgebaut.
    • Alkohlgrad 12,5%,
    • Serviertemperatur 20 Grad.

    Passt gut zu Braten und Wildgerichten, ein schöner, runder Genießer-Wein

    € 13.00 (Preis inkl. MwSt.)
  • Ottocento Crni 2014, Giorgio Clai

    Produzent: Giorgo und Vesna Clai
    Weinregion: Istrien, Buje – Kroatien

    Cuvee aus Merlot, Refosko, Terrano und in geringen Mengen Cabernet Sauvignon.

    Diesen Wein haben wir vor Jahren das erste Mal in einem Trüffelrestaurant in Istrien entdeckt und endlich im Sortiment. Ottocento Crni gehört zu den Natural Wines, denen keine Chemie oder sonstige Zusätze beigefügt werden. Keine Sulfite.
    Kräftig, dunkel, vollmundig und ganz schön tanninhaltig; 18 Monate Reifung im Eichenholzfass.

    Eine Granate, ein Winterwein vorm Kaminfeuer, ein Liebhaberwein!

    € 24.90 (Preis inkl. MwSt.)
  • Refosco 2015, Sancin

    Produzent: Sancin
    Weinregion: Carso Triestino

    • dichte und dunkel- bis violettrote Farbe,
    • kräftig im Geschmack, erinnert an Heidelbeere und Brombeere,
    • angenehme Säure, schöne Tannine,
    • Lagerung im Holzfass, 13,5% Alkohol.

    Ein charakterstarker Begleiter für Wild und Fleischgerichte.
    Oder ein hervorragender Solist, der auch ohne Begleitung so gut ist !

    Refosco dal peduncolo rosso ist eine bodenständige alte Rebsorte, die vom slowenischen Küstenland bis auf die andere Seite des Golfs vom Miramar in West-und Süd-Friaul angebaut wird.

    € 13.50 (Preis inkl. MwSt.)
  • Refosco dal Peduncolo Rosso Riserva 2012, Russolo

    Produzent: Russolo
    Weinregion: Grave del Friuli

    • Rubinrote Farbe mit violetten Reflexen,
    • intensiver Duft nach Gras, mit einer Note von Brombeeren und Waldbeeren,
    • lebendiger Geschmack, leichte Tannine und angenehm säuerlich,
    • Alkoholgrad 13%, Serviertemperatur 18 Grad.

    Ausbau 12 Monate in Holzfässern, kommt 2 Jahre nach der Lese auf den Markt. Ideal zu rustikalen, deftigen Fleischgerichten nach friulanischer Tradition, sowie zu Wild.

    € 12.50 (Preis inkl. MwSt.)
  • Refosco IMÀ Carso 2010, Vinja Barde Parovel

    Produzent: Parovel
    Weinregion: Carso Triestino

    Autochthone Rebsorte: 100% Refosco dal peduncolo rosso

    • intensive rubinrote Farbe,
    • Geruch nach mediterranen Kräutern wie Thymian und Rosmarin
    • geschmacklich elegant, voluminös und typisch für einen Refosco fruchtig mit angenehmer Säure, milde Tannine, langer und weicher Nachgeschmack
    • Ein Teil der Trauben wird als Trockenbeerenausleese produziert und beigefügt
    • Nach der ersten Gärung nochmals malolaktische Gärung im französischen Holzfass, nach 8-10 Monaten nochmals ca. 6 Monate Lagerung in der Flasche
    • Alkoholgehalt: 13%,
    • Serviertemperatur 16-18 Grad.

    Passt gut zur klassischen Karstjause, zu Hartkäsen oder Wildgerichten.

    € 15.50 (Preis inkl. MwSt.)
  • Ribolla Nera 2013, Vigna Petrussa

    Produzent: Vigna Petrussa
    Weinregion: Colli Orientali del Friuli

    Intensive rubinrote Farbe mit violetten Tönen, wohlriechender und weinhaltiger Duft,
    frischer Geschmack, Ausbau im Edelstahltank, Alkohlgrad 12,5%, Serviertemperatur 16-18 Grad.

    Die jungen Reben werden zu Ribolla Nera, die ältere Reben werden als Schioppettino ausgebaut. Ribolla Nera gehört jung getrunken und passt gut zu kaltem Aufschnitt, gegrilltem weissen Fleisch und gedünstetem Fisch.

    Auszeichnung: Ribolla Nera 2012 „Vini Boni d´Italia“ 3 Sterne.

    € 12.80 (Preis inkl. MwSt.)
  • Ribolla Nera 2014, Vigna Petrussa

    Produzent: Vigna Petrussa
    Weinregion: Colli Orientali del Friuli

    Intensive rubinrote Farbe mit violetten Tönen, wohlriechender und weinhaltiger Duft,
    frischer Geschmack, Ausbau im Edelstahltank, Alkohlgrad 12,5%, Serviertemperatur 16-18 Grad.

    Die jungen Reben werden zu Ribolla Nera, die ältere Reben werden als Schioppettino ausgebaut. Ribolla Nera gehört jung getrunken und passt gut zu kaltem Aufschnitt, gegrilltem weissen Fleisch und gedünstetem Fisch.

    Auszeichnung: Ribolla Nera 2012 „Vini Boni d´Italia“ 3 Sterne.

    € 12.80 (Preis inkl. MwSt.)
  • Ruje 2007, IGT Venezia Giulia, Zidarich

    Produzent: Zidarich
    Weinregion: Karst

    • Cuvee aus 90% Merlot und 10% Terrano
    • Rubinrote Farbe
    • fruchtig, mit Duft von kleinen roten Waldfrüchten und Blumen
    • ausgeprägter, intensiver, frischer Geschmack mit nachhaltigem Abgang

    Vinifizierung mit autochthonen Hefen, Gärung in großen Eichenholzfässern, Ausbau in kleineren Eichenholzfässern, Abfüllung nach 4 Jahren.

    Serviertemperatur 18 Grad, passt gut zu Wild und bodenständigen Speisen,
    ein großartiger, eleganter Roter!

    € 46.50 (Preis inkl. MwSt.)
  • Schioppettino 2012, Vigna Petrussa

    Produzent: Vigna Petrussa
    Weinregion: Colli Orientali del Friuli

    Autochthone Rebsorte des Ribolla Nera.
    Dichte rubinrote Farbe mit bordeauxfarbenen Reflexen, voller würziger, langanhaltender Duft nach Waldbeeren, vor allem Brombeeren und Zykladen, am Gaumen elegant mit voller Fruchtaromatik, langer Abgang, gehaltvoller Körper, 18 Monate gelagert in Eichenholz-Barriquefässern und 6 Monate in der Flasche, Alkohlgrad 13,5%, Serviertemperatur 20 Grad.

    Ein voller, kräftiger Wein, der hervorragend kombiniert mit dunklem Fleisch und Wild.

    Auszeichnungen:

    • 2 Gläser im Gambero Rosso (= ein sehr guter Wein, Teilnehmer an der Schlussdegustation)
    • 52. Platz bei „Italy’s Best Wines 2009 – 100 Wines you must try
    • Vini Buoni d´Italia„: 4 Sterne
    • Decanter 92/100
    € 17.50 (Preis inkl. MwSt.)
  • Teran 2013, Rencel

    Produzent: Rencel
    Weinregion: Slowenischer Karst

    Autochtone Rebsorte des Karsts, eine Varietät der Sorte Refosco.

    • Tief-dunkelrote ins violett gehende Farbe,
    • leichte Tannine, ausgeprägte Säure, die dem Teran seinen Charakter gibt.
    • Reifung 1 Jahr im Eichenfass, unfiltriert.
    • Alkoholgrad 12 %,
    • Serviertemperatur 14 Grad.

    Die rote Rebsorte Terrano (auf slowen. Teran) entwickelt sich auf den Karstböden der Region in Kombination mit den am Mittelmeer häufigen Terra-rossa-Böden. Die Sorte erbringt trockene Weine, die aufgrund ihrer dunkelroten Farbe auch Sangue del Carso (Carser Blut) heißen.

    Josko Renčel ist einer der eigenwilligsten und international bekanntesten Winzer im slowenischen Karst, knapp über der italienischen Grenze hinter Opicina.

    Der eher kühl getrunkene Teran sollte am besten mit den deftigen Speisen und Lebensmitteln der Karstregion verkostet werden, z.B. Karster Prsut oder Salami und Hartkäse, aber auch mit typischen Speisen der Region wie z.B. Jota (Bohnensuppe mit Sauerkraut), Wild und dunklem Fleisch.

    € 13.90 (Preis inkl. MwSt.)
  • Teran Barrique 2009, Franc Arman

    Produzent: Franc Arman aus Vizinada
    Rebe: Teran

    Aus einem sorgsam ausgewählten und streng kontrollierten Ertrag von Trauben von höchster Qualität pro Rebstock, reift dieser Wein 12 Monate in ‘Barrique’ Fässern.

    • rubinrote Farbe
    • das Aroma ist edel mit erkennbarem Charakter von Waldbeeren, mit einer leichten Nuance von Vanille, welche den vollen Genuß des Weines vollendet
    • der Geschmack ist voll, kräftig, robust und trocken.

    Er paßt ideal zu Fleisch- und Wildgerichten, zu Prsut und Käse,
    vor allem ist er ein feiner Begleiter zu verschiedenen Trüffelgerichten.

    € 18.80 (Preis inkl. MwSt.)
  • Teran Barrique 2011, Franc Arman

    Produzent: Franc Arman aus Vizinada
    Rebe: Teran

    Aus einem sorgsam ausgewählten und streng kontrollierten Ertrag von Trauben von höchster Qualität pro Rebstock, reift dieser Wein 12 Monate in ‘Barrique’ Fässern.

    • rubinrote Farbe
    • das Aroma ist edel mit erkennbarem Charakter von Waldbeeren, mit einer leichten Nuance von Vanille, welche den vollen Genuß des Weines vollendet
    • der Geschmack ist voll, kräftig, robust und trocken.

    Er paßt ideal zu Fleisch- und Wildgerichten, zu Prsut und Käse,
    vor allem ist er ein feiner Begleiter zu verschiedenen Trüffelgerichten.

    € 18.80 (Preis inkl. MwSt.)
  • Teran DOC Carso 2012, Skerk

    Produzent: Skerk
    Weinregion: Carso Triestino

    • Intensiv rubinrote Farbe,
    • Geruch nach Heidelbeere, Himbeere und schwarzer Johannisbeere,
    • besonders karst-ruppig und weich zugleich,
    • biologischer Anbau,
    • Alkoholgrad 12,5%

    Ein straffer, erdiger, trinkanimierender Wein, der sich extrem gut macht zu vielen kräftigen Fleischspeisen des Karsts, der aber auch ein eleganter Solist ist, der allein kraftvoll am Gaumen bestehen kann.“ (Genuss.wein pur II/09)

    Gambero Rosso 2 Gläser (sehr gut – ausgezeichnet)

    Passt gut zu Wild und Fleisch, sowie ausgesprochenen Karstprodukten (Prsut, Grottenkäse, Polenta, Risotto mit wildem Spargel…)

    € 25.00 (Preis inkl. MwSt.)
  • Terrano 2013 DOC Carso, Castello di Rubbia

    Produzent: Castello di Rubbia
    Weinregion: Carso Goriziano

    Authochthone Rebsorte des Karsts.

    • GOLD Medaille: Decanter Wine Awards 2012!
    • Tiefrote, ins violett gehende Farbe,
    • Duft nach Unterholzbeeren,
    • kraftvoller Geschmack und typischerweise leichte Säure,
    • Alkoholgehalt 13%,
    • naturnahe Produktion nach biodynamischen Richtlinien,
    • Serviertemperatur Sommer: 15 – 16°C, Winter: 18°C – 20°C

    Empfehlenswert zu Karst-Schinken, Fleischgerichten (Wild, Gegrilltes, Braten) und kräftigen Käsen z.B. Grottenkäse von Zidarich.
    Typische Rezepte:
    Filet vom Grill mit einer dicken Scheibe Prsut belegen, kurz vor Beendigung des Grillvorgangs mit Terrano beträufeln.
    oder: Orzotto (Gerstenrisotto) mit Salsiccia in Teran-Rosmarin-Sauce

    € 16.50 (Preis inkl. MwSt.)
  • Terrano DOC Carso 2010, Kante

    Produzent: Kante
    Weinregion: Carso Triestino

    • Starke Farbe,
    • ausgeprägte Säure, wenig Tannine,
    • im Geschmack weich, frisch und mineralisch, etwas salzig,
    • erinnert an rote Früchte (Weichsel, Ribisel).
    • Gärung in alten Barrique, Reifung in Holzfass und Stahltank, ohne Sulfite,
    • Alkoholgrad 11,5%
    • Serviertemperatur 16-18 Grad.

    Empfehlenswert zu Karst-Schinken und Fleischgerichten.

    € 22.80 (Preis inkl. MwSt.)