Karst

Zum Anbaugebiet „Carso“, slowenisch auch „Cras“ genannt, gehören die Provinz Triest sowie der Görzer und der slowenische Karst.

 
 
Die Weingärten in den hügeligen und steil zum Meer abfallenden Lagen sind oft terrassenförmig angebaut. Kontinentalklima auf der Hochfläche, Mittelmeerklima vom Süden und die starke Bora vom Landesinneren, sowie der hohe Eisengehalt der roten Erde über dem kalkigen Gestein machen die Karstweine zu etwas Speziellem.

 
Durch ihre Ausgeprägtheit ist es besonders bei den den mineralischen Karstweinen vorteilhaft, sie mit den entsprechenden Speisen zu kombinieren, z.B. Prsut und Salami zum Teran, kalten Vitovska zu Blaufischen aus der Adria oder biodynamisch produzierte und ungefilterte Vitovksa-Malvasia-Cuvees zu Sushi oder asiatischer Küche.

Anzeige: Alle 36 Ergebnisse