Trüffelprodukte

Istrien ist eines der wichtigsten und größten Trüffel-Fundgebiete Europas. Im nördlichen Bereich von Istrien zwischen den Städten Buzet und Buje wachsen unter der Erde in den ausgedehnten Eichenwäldern vom Sommer bis in den späten Herbst hinein die Trüffeln.

Bei La Salvia finden Sie folgende Auswahl an istrischen Trüffelprodukten

Olivenöl mit natürlichem Aroma weißer Trüffel
Das hervorragende Olivenöl aus dem istrischen Hinterland trägt das Aroma des weissen Trüffel in sich. Es ist besonders fein im Geschmack und Geruch. Geben Sie erst kurz vor dem Servieren wenige Tropfen dieses überaus geschmacksintensiven, feinen Öls bei und erfreuen Sie sich so am vollen Aroma. Ideal für Saucen, Pürees und Risotti. Aber auch Salate, Käsespezialitäten, Eierspeisen und Carpaccios werden durch die Beigabe weniger Tropfen zu einem einzigartigen Gourmeterlebnis.

Schwarze gehackte Trüffeln
Fein gehobelte Trüffelscheibchen sind in istrisches Olivenöl eingelegt, sie sind daher besonders geschmackvoll und können so ihr einmaliges Aroma an die Speise weitergeben.
Für Nudel-, Risotto- und Fleischgerichte

Tartufata
Diese gelungene Mischung aus schwarzen Sommertrüffeln und Champignons ist aromatisch und ideal für die Zubereitung aller Arten von Pasta, Risotto und Fleischspeisen.

Trüffeln und Oliven
Die feine schwarzbraune Creme mit Trüffeln, schwarzen Oliven und Olivenöl eignet sich ausgezeichnet als Grundlage für Nudelgerichte und als Gourmetaufstrich.

Ganze schwarze Trüffel
Der Sommertrüffel weist einen angenehmen und pilzähnlichen Duft und Geschmack auf, der durch ein paar Tropfen des Olivenöls mit Aroma der schwarzen Trüffel optimal ergänzt werden kann. Der Trüffel wird in einer Lake aus Wasser und Salz konserviert.

Weisse Trüffelbutter
für Crostini-Aufstrich aber auch zum Anwärmen für Pastagerichte (bei uns nur im Winter erhätlich)

Kuhmilch-Schaf-Käse mit viel schwarzem Trüffel
aus Buzet

Trüffel Chips
Kartoffelchips mit schwarzen Trüffeln, Suchtgefahr !!

Bakalar tartufino
Ein in Visnjan produzierter Baccala Mantecato (Stockfisch-Aufstrich) des Familienbetriebs „Baccala della Mamma“ von Bakalar Milena wird verfeinert mit schwarzen Trüffeln aus Buzet.
Diese ungewöhnliche Spezialität eignet sich als Crostini-Aufstrich, aber auch warm als Sugo für Tagliatelle oder Gnocchi.

 

Weiters führen wir im Sortiment folgende Trüffeleien

Pecorino mit schwarzen Trüffeln aus der Toskana
Dieser Käse vereint die kräftige Würze des gereiften toskanischen Pecorino mit dem feinen, aber durchdringenden Aroma der schwarzen Trüffel. Eine Freude für jeden Käseliebhaber.

Trüffelsalami aus der Toskana

Frische Trüffel-Tortelloni
aus dem Veneto, gefüllt mit Ricotta und Trüffeln

 


 

Loading…
  • Prosecco & Spumante

    Alle unsere Schaumweine sind trocken, spritzig und verzichten auf Restsüße. Der richtige D.O.C. Prosecco, der sich so nennen darf, kommt aus den Hügeln von Valdobbiadene/Conegliano, die Spumanti kommen aus dem triestiner Karst und Südslowenien – man darf neugierig sein! Prosecco und Schaumweine


    mehr erfahren »
  • Alkoholfreie Getränke

    Crodino – Ein antialkoholischer Aperitiv, frisch und sprudelnd, am besten mit Eiswürfeln und Orangenspalten serviert. Sanbitter von San Pellegrino ist ein rotes alkoholfreie Bitter-Getränk Sanbitter (bis 1986 „Bitter Analcolico“ genannt), ein Aperitif, der nach Campari-Soda schmeckt und aussieht. Aranciata San Pellegrino – Der erfrischend – spritzige Fruchtgenuss aus Orangen. Der italienische Limonadenklassiker begeistert mit seinem 12% – […]


    mehr erfahren »
  • Grave del Friuli

    Das Gebiet Grave erstreckt sich über eine Fläche von ca. 7000 Hektar in der Region Friaul Julisch-Venetien um den Fluss Tagliamento zwischen den Provinzen Udine und Pordenone. Diese einzigartige Landschaft – die „Magreden“ oder „Graven“ – bestehen aus großen dolomit- und kalkhaltigen Schotterböden, die viel Wärme speichern und den Wein optimal gedeihen lassen. Es handelt […]


    mehr erfahren »
  • Rosé

    Friaul und Umgebung sind keine klassischen Rosé-Regionen. Da wir aber Rosé als Repräsentant für Sommer und Leichtigkeit erachten, sind wir fündig geworden. Teran-Rose aus dem Karst, ein fruchtiger biodynamischer Rose aus Süd-Slowenien und ein spritziger leichter Rose aus Istrien: der Sommer kann kommen!


    mehr erfahren »
  • Vipava-Tal

    Das Vipava-Tal liegt in Slowenien östlich von Nova Gorica (Gorizia) angrenzend an den Karst und ist ein traditionelles Wein-und Obstbaugebiet. Auf sehr hügeligem Terrain, immer wieder den kalten Winden und der Bora ausgesetzt trotzen die autochthonen Rebsorten, wie z.b. Zelen oder Pinela den extremen Temperaturschwankungen. Durch die exponierte, windige Lage sind die Rebstöcke aber auch […]


    mehr erfahren »
  • Süßweine

    Als Aperitiv, zur Käseplatte oder zum Dessert gibt es 3 ausgezeichnete Süßweine: Picolit von Vigna Petrussa, eine autochthone Rebe aus den Colli Orientali, den etwas leichteren Gran Moscato von Sancin, eine feine Trockenbeerenauslese aus Triest und den klassischen Verduzzo von Elisabetta Bracco.


    mehr erfahren »
  • Gutscheine

    Sollten Sie mit einem Geschenk unschlüssig sein, dann probieren Sie es einfach mit einem Gutschein, der im Laden gekauft und dann im Geschäft direkt eingelöst werden kann. Für Firmen- und Weinfreunde Für Firmengeschenke oder grössere Mengen verpacken wir die Weine auch in 6-er Kartons, auf Anfrage geben wir Ihnen die Preise und Zahlunsgbedingungen bekannt.


    mehr erfahren »
  • Brda – Collio Sloveno

    Die Brda ist der slowenische Anteil der Colli Orientali. Sie bringt aufgrund der toskana-anmutenden Hügellandschaft auf mergelig-lehmiger Bodenbeschaffenheit und warmem Klima an den Südhängen gut strukturierte und mineralische Weine hervor.


    mehr erfahren »
  • Istrien

    Im internationalen Weinmarkt noch etwas unterbelichtet, bietet Istrien wohl eine kleine Auswahl an wunderbaren Winzern, die auf zum Teil karstigen und kargen Böden mit der typischen Terra Rossa, aber auch auch an lehmigen Hügellandschaften charakterstarke Weine gedeihen lassen. Die weitverbreitetste Sorte ist in Istrien ist der Malvazija, der auch in unterschiedlichen Cuveévarietäten auftaucht, sowien Teran und […]


    mehr erfahren »